Ein Blumenstrauß an Vollpfosten

von Sabina Anna Stern

Seit 3 Jahren! Ok, ok, ich gebe es ja zu: Seit verdammten ganzen vollen 5 Jahren und ein bisschen mehr bin ich nun also Single!!! Ahhhhh verdammt! Und mein Leben als Freundin war zuvor auch nicht sonderlich das, was man sich unter einer glücklichen Beziehung vorstellt. Und ja, zum Geier nochmal: Ich bin gerade dabei zu realisieren, dass meine Lebenslange durchaus mies ist – und das bringt mich auf die Palme. Das ist auch vollkommen okay, in anbetracht dessen, dass ich 5 Jahre lang die beste Zeit meines Lebens verschwendet! Ich mein' HALLO?! Mit Anfang 20 ist man noch knackig und frisch (und ich meine durchaus behaupten zu dürfen, durch meine Gene mütterlicherseits und strengem Tanzunterricht einen gut geformten Knackarsch zu haben). Stell dir nur vor mein Cinderellaprinz wird noch weitere Umwege nehmen und braucht noch länger um mir meinen Schuh zu bringen. In 20 Jahren kann ich ihm vielleicht nur noch eine Mondlandschaft als Hintern bieten. Sehr erotisch Cinderella! Das wäre sehr bedauernswert, denn gerade in der heutigen Zeit mit großem Überschuß an hübschen Frauen im Vergleich zur Mangelware an hübschen Männern, würde mein Prinz sicherlich schnell eine andere mit Schuhgröße 38 finden. Wieso hat dieser verdammte gläserne Schuh damals eigentlich nuuuuur Aschenputtel gepasst? Ich habe schließlich Schuhgröße 38. Und diese Schuhgröße teile ich mir mit gefühlten 99% der europäischen weiblichen Bevölkerung. Warum sonst ist meine Schuhgröße, genauso wie der Prinz, ständig ausverkauft? „Ein Schuh muss nicht passen, hauptsache er schaut schön aus“ . Bei Männern seh ich das mittlerweile gaaaanz anders. Denn: „Scheiße, macht dein Charakter dich hässlich“ Ja, ich weiß, ich zitiere zu viele StudiVZ Gruppen im Alltag. Aber sie drücken doch so schön kurz und knapp aus, was ich in vielen Worten beschrieben würde. StudiVZ, oder mitlerweile Facebook, abgesehen von den zahlreichen Datingportalen, sicherlich auch ein Grund warum es heute so schwer ist, eine feste Bindung einzugehen. Zum einen der Überfluss an hübschen Mädchen. Schau dich doch nur mal bei „Kennst du schon“ um. Jedes 2 Mädel schaut gut aus. Und jedes 3. (wenn auch durch 2kg Make-up und Photoshop) schaut bildhübsch aus. Aber nur mit viel Glück findet man nach 20 Minuten einen Mann, den man mal ganz ok findet. Dass dieser dann noch lange nicht in Wirklichkeit die Qualitäten seines Fotos wiederspiegeln muss, wird zu einem anderen Zeitpunkt erwähnt – dieses grausame Exemplar an Date hat mich auch dazu inspiriert zu schreiben. Ich meine: es passiert ja nicht jeden Tag, dass dich ein Typ der mal'n Boygroupsänger war mit Boxershorts und Adiletten begrüßt (um dir während der Dieter Bohlen Comikfilm im Hintergrund läuft) folgenden Witz mit einem anstrengendem Lispeln erzählt:“Kannst du mir deine Mutter ausleihen, ich wollte zu Fasching als Hurensohn gehen!“
Das niederzuschreiben war lange überfällig für einen vernünftigen Mann bin und seit 5 Jahren gegen meinen Willen ein Singleleben führen muss, bei dem mir auch keinerlei Fehler der männlichen Spezies vorenthalten wurden. Von den ganz dummen bis hin zu den ganz raffinierten, sich unwiederstehlich findenden Casanovas; den vorgespielt braven Jungen: über den Typen mit dem verdrehten Ei, bishin zur Sorte die sich auch mit fehlendem Ei durchs Leben boxt . Mein Repertoire bietet einen bunten Blumenstrauß an Vollpfosten. Du merkst schon, es könnte noch durchaus spannend und amüsant werden, wenn ich nun endlich loslege zu erzählen anstatt rumzuheulen, dass mir mein Cinderellaschuh noch nicht persönlich von meinem Prinzen gebracht wurde.

Fortsetzung folgt…

Kommentare zum Thema "Ein Blumenstrauß an Vollpfosten"
Blogarchiv
2012 » January (14) February (17) March (22) April (19) May (19) June (11) July (13) August (14) September (7)
2013 » April (1)

Katze küsst Kater

 

Folge uns
Meist gelesene Artikel
18.07.2012 07:39 | Kommentare: 450
21.05.2012 16:32 | Kommentare: 18
16.04.2012 16:48 | Kommentare: 21
25.01.2012 16:50 | Kommentare: 120
10.05.2012 16:25 | Kommentare: 38